Landratsamt Mühldorf informiert

Offene Impftage mit AstraZeneca für Firmen an der Impfstation Waldkraiburg

Am kommenden Wochenende (7. - 9.Mai) sind wieder offene Impftage in der Eissporthalle Waldkraiburg geplant. Jeder kann sich dort nach einer Anmeldung freiwillig mit AstraZeneca impfen lassen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Der Landkreis Mühldorf am Inn möchte nach den erfolgreichen Impfaktionen in Haag und Waldkraiburg sein Angebot auf die im Landkreis ansässigen Unternehmen ausweiten. Bereits für das kommende Wochenende vom 7. Mai bis zum 9. Mai ist eine Sonderimpfaktion mit dem Impfstoff AstraZeneca am Eisstadion Waldkraiburg geplant. Dieses Angebot richtet sich an alle Personen, die über 60 Jahre alt sind und im Landkreis Mühldorf arbeiten, aber auch an jüngere Personen, die sich nach einer individuellen Risikoaufklärung und Risikoakzeptanz für den Impfstoff von Astra-Zeneca entscheiden, unabhängig vom Wohnort.

Alle Personen, die sich impfen lassen wollen, müssen sich zwingend vorher auf www.impfzentren.bayern registriert haben und dort als Adresse ihren Arbeitsortangeben. Zudem müssen am Tag der Impfung der Personalausweis, der Impfpass und eine Arbeitgeberbescheinigung des im Landkreis Mühldorf am Inn ansässigen Unternehmens mitgeführt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass es im Rahmen dieser Sonderaktion zu Wartezeiten vor der Impfstation kommen kann. Zudem kann aufgrund der verfügbaren Menge anImpfstoff nicht jedem Interessenten/jeder Interessentin eine Impfung garantiert werden.

Öffnungszeiten:

Freitag, 7. Mai: 12 Uhr bis 19 Uhr

Samstag, 8. Mai: 9 Uhr bis 19 Uhr

Sonntag, 9. Mai: 9 Uhr bis 19 Uhr

Adresse der Impfstation Waldkraiburg:

Eissporthalle Waldkraiburg, Stadionstraße 8, 84478 Waldkraiburg

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Stefan Sauer

Kommentare