Totalausfälle sorgten für lange Staus

Problem mit Ampelanlage am Giggenbachstachus gelöst

  • schließen

Mühldorf am Inn - Im vergangenen Jahr sorgten regelmäßige Totalausfälle der Ampelanlage an der Kreuzung an der Mühldorf Innbrücke, bekannt als "Giggenbachstachus", für lange Staus. Nun ist das Problem gelöst.

Techniker von Siemens, welche die Anlage im Auftrag des Staatlichen Bauamts Rosenheim betreuen hätten "nach intensiver Fehlersuche" kurz vor Weihnachten den verantwortlichen Defekt gefunden und beheben können, bestätigte das Amt gegenüber der Passauer Neuen Presse (PNP). Schuld sei ein Dämmerungsschalter für die Aktivierung der Beleuchtung eines Zebrastreifens an der Kreuzung gewesen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT