Mehrere verletzte Personen 

Auf B12 und MÜ25: Gleich zwei Unfälle direkt nacheinander

+
  • schließen

Heldenstein - Auf der B12 auf Höhe Heldenstein ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Lastwagen. Auch auf der eingerichteten Umleitungsstrecke auf der MÜ25 krachte es kurz darauf. Die B12 ist mittlerweile wieder frei. *Aktuelle Verkehrsmeldungen*

Update, 11.05 Uhr: Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Am Mittwoch, 6. März, kam es gegen 7.45 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen mit Anhänger. Ein 45-jähriger Lastwagenfahrer aus Göttingen befuhr die B12 in östlicher Fahrtrichtung. Er bemerkte zu spät, dass der Verkehr vor ihm stockte und fuhr auf den voraus fahrenden Sattelschlepper eines 54-jährigen Fahrers aus München auf. Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrer leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Da der Lastwagen des Unfallverursachers nicht mehr fahrbereit war, mußte die B12 bis zur Bergung durch Unterhaslberger teilweise komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Beeinträchtigungen kam. Die Verkehrsregelung erfolgte durch dieörtliche Feuerwehr, welche auch bei der Bergung wie gewohnt tatkräftig unterstützte.

Unfall auf Kreisstraße MÜ25:

Zu einem Unfall mit zwei Verletzten ist es am Mittwoch, 6. März, gegen 9 Uhr gekommen. Eine VW-Fahrerin wollte von Waldkraiburg kommend auf der Kreisstraße MÜ 25 links in Richtung Niederheldenstein abbiegen.

Ein nachfolgender Opel-Fahrer hat dies übersehen und fuhr hinten auf. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Beide Autofahrer wurden bei dem Unfallleicht verletzt und wurden vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 14.35 Uhr: Verkehr auf MÜ25 

Der Verkehr auf der MÜ25 fließt wieder wie gewohnt.

Update, 13.45 Uhr: Bilder vom Unfallort auf der MÜ25

Unfall auf Kreisstraße MÜ25 mit zwei Autos

Nach dem Unfall auf der B12, krachte es auf der deshalb eingerichteten Umleitungsstrecke gleich ein zweites mal. Die Feuerwehr Heldenstein band auslaufende Betriebsstoffe, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr. Einer der Fahrer wurde leicht verletzt mit dem Krankenwagen abtransportiert.

fib/OS

Update, 12.35 Uhr: Bilder vom Unfallort auf der B12

Unfall zwischen zwei Lkw auf B12 bei Heldenstein

Die Feuerwehren Lauterbach, Heldenstein und Weidenbach bindeten die Betriebsstoffe, stellten den Brandschutz sicher und errichteten eine örtlich Umleitung. Die B12 war zwischen den Anschusstellen Haun/Rattenkirchen und Aschau zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für mehrere Stunden gesperrt.

fib/OS

Update, 11.35 Uhr: Unfallstelle geräumt

Am Mittwoch, 6. März, kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen auf der B12. Die Bergungsarbeiten zwischen der Ausfahrt Heldenstein und der Ausfahrt Hofstetten sind mittlerweile abgeschlossen und die Unfallstelle ist geräumt. 

Update, 9.18 Uhr: Unfall auf Umleitungsstrecke

Nach dem Unfall zwischen zwei Lastwagen ist die B12 auf Höhe Heldenstein in beide Richtungen gesperrt. Auf einer der möglichen Umleitungsstrecken ereignete sich in der Folge ein weiterer Unfall

Auf der Kreisstraße MÜ25 sind zwei Autos an einer Kreuzung in der Nähe von Ampfing ineinander gefahren. Über den konkreten Unfallhergang und mögliche Verletzte ist aktuell nichts bekannt. Rettungskräfte sind vor Ort. 

Erstmeldung

Am Mittwochvormittag, 6. März, ereignete sich ein Unfall auf der Bundesstraße B12 auf Höhe Heldenstein in Fahrtrichtung Mühldorf. Es kam zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen zwischen dem Abzweig Hofstetten und Heldenstein. Nähere Informationen über den Unfallhergang und mögliche verletzte Personen sind derzeit nicht bekannt.

Rettungskräfte sind vor Ort. Die Feuerwehr regelt den Verkehr. Die B12 ist auf Höhe Heldenstein in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

*Weitere Informationen folgen*

ma

Zurück zur Übersicht: Heldenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT