Einsatzkräfte in Engelsberg im Einsatz

19-Jährige entschied sich beim Abbiegen um - folgender Unfall fordert Verletzte

Engelsberg - Ein Abbiegemanöver führte am Sonntag in Wiesmühl zu einem Unfall mit einer Verletzten Person. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am 28. Juni ereignete sich gegen 15 Uhr auf der Staatstraße 2093 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 19-jährige Fahranfängerin aus Trostberg war mit ihrem Peugeot von Palling in Richtung Wiesmühl unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Hinterhofen wollte die 19-Jährige zunächst rechts abbiegen, entschied sich dann aber doch nach links abzubiegen.

Im Zuge dessen kam es zum Zusammenstoß mit einem dahinterfahrenden PKW eines 55-Jährigen Österreichers, der an dem Fahrzeug der Trostbergerin vorbei fahren wollte.


Die Beifahrerin des Österreichers wurde leicht verletzt, sie musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare