Glücksatlas zeigt, wie wohl sich die Südbayern fühlen

So glücklich sind wir hier in unserer Heimat

+
  • schließen

Bayern - Wie glücklich sind wir hier? Der neue Glücksatlas der deutschen Post zeigt, wie zufrieden die Südbayern in puncto Lebenszufriedenheit, Arbeit, Einkommen, Gesundheit und Wohnen und Freizeit sind.

Deutschland ist happy - das zeigt zumindest der Glücksatlas der Deutschen Post. Das Glücksniveau der Deutschen verharrt auch in diesem Jahr auf einem stabil hohen Level. Am glücklichsten sind die Menschen in Schleswig-Holstein gefolgt von Hamburg und Hessen. Die drei Schlusslichter im regionalen Glücksatlas bilden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Die dort wohnenden Menschen belegen in fast allen Zufriedenheitsbereichen im bundesweiten Schnitt hintere Plätze.

Wir haben für sie zusammengefasst, wie es im Südbayern mit dem Glück der Bewohner aussieht:

Südbayern sind auf Platz sechs der zufriedensten Deutschen

Bei der Lebenszufriedenheit belegt Bayern-Süd im deutschlandweiten Vergleich Platz acht. Damit verschlechtert sich die Region um zwei Ränge gegenüber dem Vorjahr. Durch einen leichten Rückgang der Lebenszufriedenheit rutscht Bayern-Süd ab. Damit liegt die Region zwar hinter dem benachbarten Franken, aber vor dem westlichen Nachbarn Württemberg. Als Grund dafür werden niedrige Mieten vermutet: Letztere lägen in Franken unter dem Bundesdurchschnitt. Während das südliche Bayern bei den meisten Bereichszufriedenheiten einen Top 10 Platz erreicht hat, liegt die Zufriedenheit mit der Wohn- und Freizeitsituation etwas unter dem bundesweiten Schnitt.

Indikatoren für hohe Lebenszufriedenheit:

  • Wirtschaftliche Stärke der Region
  • Niedrigste Arbeitslosenquote aller Regionen
  • Zweithöchstes verfügbares Einkommen von allen Regionen

Indikatoren für geringe Lebenszufriedenheit:

  • Hohe Mietkosten
  • Zufriedenheit mit Wohnen und Freizeit im Vergleich leicht unterdurchschnittlich

Wichtige Indikatoren zum Vergleich:

Bayern-Süd

Deutschland

Personen in einer Partnerschaft

70,0%

70,5%

Anteil über 65-Jährige

19,7%

21,2%

Anteil der gesundheitlich beeinträchtigten Personen

19,6%

20,1%

Pflegequote

30,3

34,8

verfügbares Einkommen

24.026,0 €

21.919,0 €

relative Armut

14,5%

15,7%

Arbeitslosenquote

3,00%

5,70%

Leiharbeiter

29,1

31,6

Preis für Bauland

314,9 €

173,9 €

regionale Attraktivität

8,5

5,6

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser